WER WIR SIND

MISSIONE

Unser Ziel besteht darin, unter voller Achtung der Tradition eine Struktur und ein Gebiet, das wir lieben und dessen touristisches Potenzial sehr groß ist, nutzbar zu machen, mit einem kristallklaren Meer in Reichweite von Autos aus den größten Städten Norditaliens. Die Geschichte zieht viele ausländische Touristen an.

GESCHICHTE

Unsere Geschichte mit Spotorno beginnt 1939, als der Urgroßvater von Alessandro, der drei Giro d’Italia gewonnen hat, beschloss, ein Haus in der Via Aurelia zu kaufen, nachdem er viele Jahre zuvor an der Riviera in Varazze Urlaub gemacht hatte.
Von diesem Tag an verbringen die Kinder und Enkel sehr lange Zeit in Spotorno und lernen, das Meer, die Düfte und Geschmäcker zu lieben, aber auch Ligurien kennen zu lernen, ein Land voller Geschichte und Mittelmeerdörfer.

Alessandro

Die Geschichte geht weiter mit Alessandro, der, als er noch ein Kind war, die Sommer in Spotorno verbrachte, zwischen Fußballspielen im Monticello-Park und im Meer gefischt. So beginntt er in die Badeanstalt Premuda zu gehen.

SHUMIN

Shumin ist seit zehn Jahren am Prekärer Strand, seit sie auch im privaten Leben Alessandro "ausstehen" will und sich in kristallklares Wasser und Spaziergänge im Herbst in den ligurischen Wäldern auf der Suche nach Steinpilzen verliebt hat.

MARCO

Beim Sportangeln entdeckt man Spotorno in Marco, einem Freund von Alessandro, der seit 30 Jahren den Strand und das Land besucht. Marco ist Koch und arbeitet seit Jahren in der Gastronomie. Und so beschlossen sie, mit vereinten Kräften, dieses neue Abenteuer zu beginnen.

Jetzt anrufen
Prenota Ora
Whatsapp